Sein Hotel beim Discounter anzubieten ist halt so eine Sache: Läuft es gut, gewinnt man neue Gäste, läuft es jedoch schlecht, kann man langfristig seinen Ruf schädigen. So passiert ist das jetzt bei einem Hotel im Zillertal…

alpenschloessl25 Nächte im 4 Sterne Hotel Alpdorf im Alpbachtal mit Halbpension ab 189 Euro oder fünf Übernachtungen im 3 Sterne Hotel Linserhof in Imst mit Halbpension UND Kinderskikurs für 179 Euro. Mit solchen Schnäppchen Angeboten locken die Discounter Kunden an und erzielen seit einiger Zeit Millionen Gewinne.

Aber wie ist das? Steckt hinter dem billigen Preis auch schlechte Qualität?

Das RTL-Format „Exklusiv – das Magazin“ hat die Reisen der Discounter unter die Lupe genommen und unter anderem auch ein Hotel im Zillertal getestet. Das 3-Sterne Hotel Alpenschlössl in Mayrhofen bietet die 7 Übernachtungen inklusive Frühstück zum Preis von 199 Euro an. Die Zimmer sind aber auch mit 4 Personen belegbar, das heißt, es gibt die Woche auch schon für 99,50 Euro! Ein Wahnsinns-Preis.

Hotel geschlossen – Renovierung!

alpenschloesslAls die Testpersonen in der Woche vor Weihnachten in das Hotel Alpenschlössl einchecken wollen, stehen sie vor verschlossenen Türen. Nach einem Anruf beim Reiseveranstalter, werden sie zu einem anderen Hotel geschickt. Ein langhaariger „Hotelier“ öffnet ihnen die Türe und gibt den Gästen zwei Doppelzimmer zum angebotenen Preis. Das eigentlich gebuchte Hotel hat noch gar nicht geöffnet, weil es noch mitten in Renovierungsarbeiten steckt.

Bei einer derartigen Berichterstattung ist wohl klar, wer den Schaden davon trägt. Auf der einen Seite der Reiseveranstalter selbst inklusive vertreibenden Disounter, auf der anderen Seite aber auch das Hotel Alpenschlössl, die Destination Mayrhofen und das komplette Zillertal.

Zillertal – Billigurlaub in Tirol

Das Zillertal versucht seit Jahren das alte Image des „Billigreiseziels“ aufzupolieren. In Deutschland ist es sehr wohl bekannt, dass das Zillertal preiswert ist. Über kurz oder lang muss aber eine Qualitätssteigerung und damit einhergehend auch ein höheres Preisniveau am Markt durchgesetzt werden. Mit solchen Aktionen macht ein einziges Hotel die ganze Marketingarbeit kaputt. Da können noch so viele „White Lounge Bars“ aufgebaut oder „Freeski Open“ veranstaltet werden…eine Woche Skiurlaub für 99,50 bleiben sicher länger im Kopf mit dem Zillertal verbunden als alles andere.

Den ganzen Beitrag könnt ihr euch HIER nochmal ansehen.