Eine halbe Million für Hansi Hinterseer??

Es ist der Aufreger schlechthin heute an diesem Super-Sommer Tag: Hansi Hinterseer – Schlagerstar und unsterblicher Weiberheld – möchte eine halbe Million Euro für das große Hansi Hinterseer Fanwochenende 2012 bekommen und sich nicht mit den 350.000 Euro zufrieden geben, die er dieses Jahr noch bekommt. Glatte 150.000 Euro mehr also, für seine pure Anwesenheit bei zwei Konzerten und der spektakulären Fanwanderung auf den Hahnenkamm. Der TVB Kitzbühel möchte nicht mehr als 400.000 Euro zahlen – sind wir Hansi dann also los?

Hansi Hinterseer Fanwochenende 2011Goldener Hansi

Hansi Hinterseer weiß, was er für die Gamsstadt wert ist. Er, er ganz allein ist es, der die Massen im Sommer nach Kitzbühel bringt. Die Hotels in und rund um Kitzbühel sind gut zwei Wochen ausgebucht, die Open Airs werden aufgezeichnet und im dt. Fernsehen ausgestrahlt – und – viele dt. Zeitungen berichten darüber. Alles in allem also ist das große Hinterseer Fanspektakel ein rießiger Gewinn für die Destination Kitzbühel und diese Karte will der Goldjunge jetzt ausspielen. 500.000 Euro, friss oder stirb!

Unverschämtheit!

Man darf über diese Angelegenheit nicht zu viel nachdenken – schließlich reden wir hier von einem reinen ZUSCHUSS, den der Tourismusverband Kitzbühel zahlen soll. Die Erlöse aus den beiden Konzerten fließen direkt ins Geldtascherl vom Hansi. Die Forderung ist für mich eine absolute Unverschämtheit. Er könnte vielleicht das ganze damit begründen, die 150.000 Euro Mehreinnahmen für einen guten Zweck zu spenden – aber soviel Geld nur um seine aufwendige Frisur in Schuss zu halten, halte ich für völlig daneben. Schließlich sollte man als wohlhabender Einheimischer sich für die Gemeinde einsetzen und sie nicht bis auf den letzten Tropfen aussaugen…

Tirols Meinung:

Eigentlich wollte ich ja keinen gesonderten Artikel über die Geldgier von Hansi Hinterseer verfassen, die große Resonanz auf einen Facebook Kommentar hat mich aber doch dazu bewegt. Schließlich soll so die Meinung der Tiroler festgehalten werden, vielleicht liest es sich ja der ein oder andere Verantwortliche bzw. Fan mal durch und hat danach eine andere Meinung über den Tiroler Goldjungen…

Da Bärige ghert auf de Alm!!!!

das werden hoffentlich die veranstalter wissen. wenn die dadurch EUR 2.000.000,- einnehmen, dann ist’s ja wuascht 😉

dafür ist die Landeshauptstadt “ Hansifrei “ 😉

I mochs für die Hälfte, kimmp holt koane Sau …

Soviel Alters u. Pflegeheime gibs in Tirol nit daß DAS sich bezahlt macht!

Wenn man bedenkt, dass Kitzbühel und Umgebung bis hin ins Brixental fast zwei Wochen Ausgebucht ist und die doch enorme Werbung für die Region im gesamten deutschsprachigen Raum sieht, finde ich die 500.000 nicht so utopisch. Und nicht, dass jetzt jemand glaubt, dass ich Hinterseer Fan bin!

wer zur hölle soll dieser hansi überhaupt sein ;D ich hoffe ja nicht der an den ich grade denke wenn doch kriegt er ein gratis ass-whooping für sein gastspiel 😛

^^ Meinung der Tirol Blog Fans